Wichtige Infos / Versicherung / Haftung:

  • Yoga kann körperlich und mental unterstützend wirken im Alltag sowie bei körperlichen oder seelischen Beschwerden, ersetzt aber keine Therapie bei einer Fachperson. 
  • Es ist möglich, dass sich einige Krankenkassen (Zusatzversicherung) an den Kurskosten im Rahmen der Prävention beteiligen, eine vorzeitige Abklärung mit der Krankenkasse wird empfohlen). Nach der Weiterbildung zur Komplementärtherapeutin Methode Yoga bin ich EMR- sowie EMfit anerkannt.
  • Die Kursleiterin, Karin Ahuja-Sigrist, lehnt jede Verantwortung und Haftung für Beschwerden jeglicher Art, welche im Zusammenhang mit dem Besuch der Yoga-/Entspannungslektion auftreten können, ab. Um dies möglichst zu verhindern, respektiert jeder Kursteilnehmende die Grenzen seines Körpers und informiert die Kursleiterin über akute und chronische Beschwerden.
  • Für Kurse mit Abos gilt: Bei längerer Abwesenheit durch Krankheit oder Unfall des Kursteilnehmenden oder der Kursleiterin wird ein pro Rata Anteil des Kursgeldes rückerstattet oder die Lektionen werden nach Möglichkeit an Ersatzterminen angeboten oder von einer Vertretung durchgeführt.
  • In den Schulferien der Stadt Winterthur finden keine Gruppenkurse von YogAhuja statt.
  • Die Versicherung ist Sache des Teilnehmenden bzw. der Erziehungsberechtigten.

 

 

Kontakt:

Karin Ahuja-Sigrist

karin.ahuja@gmail.com

079 542 64 66